Vorsprung durch Spezialisierung

5_copy

Spezialisierung

Fundierte Erfahrung und die Anwendung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse erlauben die optimale Therapie von Knie- und Schultererkrankungen. Die Spezialisten des WESTDEUTSCHEN KNIE & SCHULTER ZENTRUMS behandeln jährlich mehr als 20.000 Patienten und führen mehr als 2300 Operationen pro Jahr durch

Exakte Diagnostik

Auf der Basis genauster Diagnostik erfolgt die Erstellung ihres individuellen Behandlungsplans. Die notwendige Diagnostik wird effizient durchgeführt. Falls Spezialuntersuchungen erforderlich sind, werden diese rasch koordiniert.

Gezielte Therapie

Die Spezialisten des WESTDEUTSCHEN KNIE & SCHULTER ZENTRUMS haben viel Erfahrung in der Anwendung sämtlicher nicht-operativer und operativer Behandlungsmethoden. Nur so kann eine zielgerechte, individuelle Behandlungsstrategie gestaltet und der optimale Heilungserfolg erzielt werden.

Teambehandlung

Ihr Knie- und Schulterspezialist ist ihr Ansprechpartner, doch manchmal ist es wichtig Spezialisten aus anderen Fachbereichen (Radiologen, Unfallchirurgen, Osteopathen etc.) in die Behandlung mit einzubeziehen. Zudem ist die Kommunikation mit dem vor- und weiterbehandelnden Orthopäden bzw. Hausarzt sowie Physiotherapeuten für das optimale Behandlungskonzept häufig sehr hilfreich. Kompetenzzentrum heißt für uns: „Teambehandlung“ zum Wohle ihrer Gesundheit!

Sie sind hier: Videothek Kniegelenk Kniegelenk Arthrose TEP OP